Klasse: Stütz- und Förderklasse (SFK)

Bedeutung der Abkürzung: 

Die SFK ist

  • eine Stütz- und Förderklasse
  • ein Angebot in Kooperation der Pankratiusschule mit der Jugendhilfe, in Trägerschaft mit
Telefonnummer: 
0821/ 324 -
Adressaten: 

Die SFK ist da für:

  • für Schüler und Schülerinnen der Kassen 1, 1A, die
  • einen sehr hohen Förderbedarf im Bereich der emotionalen und sozialen Entwicklung haben, kombiniert mit weiterem Förderbedarf im Bereich Sprache und/ oder Lernen
  • in einer regulären Klasse im SFZ dauerhaft überfordert sind und dadurch ihrer individuellen sozial-emotionalen sowie schulischen Entwicklung gefährdet sind bzw. dadurch auch die Mitschüler akut gefährden
  • die sich in schwierigen Lebensituationen befinden
Aufgaben: 

Die SFK bietet:

  • eine sehr kleine Klasse mit bis zu 8 Schülern
  • individuelle sonder- und sozialpädagogsiche Hilfestellung beim Abbau von Verhaltens- und Entwicklungsstörungen und beim Aufbau von Lösungsstrategien, Handlungsplanung und Verhaltenssteuerung
  • Stabilisierung im emotionalen und sozialen Bereich mit dem Ziel der Reintegration in die reguläre SFZ- Klasse
  • Förderung der Selbstständigkeit und der Lern- und Arbeitstechniken und deren Intensivierung
  • Verlaufsdiagnostik und intensive Förderung in den Bereichen: Verhalten, Kommunikation, Sozialisation, schulische Leistungen, Lern- und Arbeitsverhalten
  • intensive Elternarbeit
Ziele: 

Die SFK setzt sich ein für:

  • Struktierung des Raumes, der Zeit und des Materials
  • Verhaltenssteuerung durch Tokensystem, Klassenziele und individuelle Wochenziele
  • Reizreduzierung im Klassenzimmer, bei dem Schulmaterial und bei der Gestaltung der Arbeitsblätter
  • Vorhersehbarkeit durch klare Tagesabläufe, frühzeitige Bekanntgabe bei Änderungen im Stundenplan, durch konsequentes Verhalten des Lehrers
  • emotionale und körperliche Präsenz des Lehrers "Ich bin für dich da."
  • Differenzierung und Individualisierung
  • offene Arbeitsformen wie beispielsweise Studierzeit und Projektarbeit
Partner: 

Unsere SFK-Partner:

Wenn uns eine Schweigepflichtentbindung vorliegt, arbeiten wir mit folgenden Partnern zusammen:

  • Sozialdienst Ost der Stadt Augsburg (SD)
  • Evangelische Kinder- und Jugenhilfe Augsburg-Hochzoll
  • Kinder- und Jugendpsychiater und -psychologen
Ort: 
Angebot im Schulhaus