Jugendsozialarbeit an Schulen (JAS) für die Klassen 1 - 2

Bedeutung der Abkürzung: 

Die JAS ist

  • Jugendsozialarbeit an Schulen
  • die intensivste Form der Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Schule
  • die Jugendsozialarbeit an der Pankratiusschule im Grundschulbereich für die Klassen 1 und 2
  • an der Pankratiusschule in Kooperation mit dem Frère-Roger-Kinderzentrum gGmbH
Mitarbeiter: 
Telefonnummer: 
0821/ 324 - 3679
Adressaten: 

Die JAS ist da für:

  • Kinder, welche Sorgen und Probleme haben
  • Eltern und Erziehungsberechtigte, wenn sie sich um ihr Kind sorgen
  • Lehrerinnen, Lehrer und andere Personen, die mit dem Kind zu tun haben und um das Wohlergehen ihres Kindes besorgt sind
  • Die Vermittlung von Hilfen durch Einrichtungen und Träger der Jugendhilfe
  • Schülerinnen und Schüler mit häufigen Schulversäumnissen
  • Schülerinnen und Schüler mit Schulängsten
  • Schülerinnen und Schüler mit immer wiederkehrenden Konflikten mit Mitschülern
  • Kinder aus Zuwandererfamilien, deren Integration erschwert ist
Aufgaben: 

Die JAS bietet:

  • Beratung und sozialpädagogische Hilfen
  • Beratung und Hilfen für Eltern
  • Einzelfallberatung für das Kind
  • Soziale Gruppenarbeit und Trainingskurse
  • Die Förderung eines achtsamen Umgangs mit sich und den Anderen
  • Hilfe bei akuten Problemsituationen
  • Entwicklung von nachhaltigen Lösungen bei sozialen oder individuellen Problemlagen
  • Förderung und Stärkung individuelle Fähigkeiten
  • Stärkung des Selbstvertrauens und des Selbstbewusstseins
  • Schulung der Aufmerksamkeit und Wahrnehmungsfähigkeit
  • Hilfe beim Entspannen
  • Förderung der sozialen Kompetenz
  • Steigerung der Konfliktfähigkeit
  • Vernetzung und Koordniierung mit außerschulischen Einrichtungen
Ziele: 

Die JAS setzt sich ein für:

  • sozial benachteiligte junge Menschen und deren Integration in die Gesellschaft
  • einen Beitrag mit ihren Leistungen auf gesellschaftliche Entwicklungen
  • Chancen- und Bildungsgerechtigkeit
Partner: 

Unsere JAS-Partner:

Wenn uns eine Schweigepflichtentbindung vorliegt, arbeiten wir mit folgenden Partnern zusammen:

  • Sozialdienst Augsburg-Ost
Bild: 
Flyer: 
Ort: 
Angebot im Schulhaus