Schulvorbereitende Einrichtung (SVE)

Bedeutung der Abkürzung: 

Die SVE ist

  • eine Schulvorbereitende Einrichtung
  • in Kooperation mit der Schwabenhilfe e.V.
  • an zwei Standorten 
Telefonnummer: 
0821/ 324 -3671
Adressaten: 

Die SVE ist da für:

  • für Kinder im Vorschulalter, die gezielt Förderung und Unterstützung in einzelnen oder mehreren Bereichen ihrer Entwicklung brauchen
  • die Förderung und Begleitung von Kindern mit Entwicklungsverzögerungen in den Bereichen: - Sprache - Bewegung - Denken - Wahrnehmung - Soziales Miteinander - Gefühle bezogen auf sich selbst und andere
Aufgaben: 

Die SVE bietet:

  • kleine Gruppen mit ca. 10 Kindern
  • heilpädagogische Förderlehrer/innen
  • eine Praktikant/in als Zweitkraft
  • für das Kind einen klaren und überschaubaren Tagesablauf
  • Diagnostik und Förderung durch eine Sonderschullehrer/in
  • Entwicklungsförderung durch spielerisches Lernen unter Einbeziehung aller Sinne
  • intensive Elternberatung bezüglich möglicher Fördermaßnahmen, bei Erziehungsproblemen und bei der Wahl der geeigneten Schule
Ziele: 

Die SVE setzt sich ein für:

  • die Vorbereitung und das Erreichen der Schulfähigkeit
  • Entwicklungsrückstände aufzuholen
  • die Entwicklung dem tatsächlichen Lebensalter des Kindes anzunähern
Partner: 

Unsere SVE-Partner:

Wenn eine Schweigepflichtentbindung vorliegt, arbeiten wir mit folgenden Partnern zusammen:

  • Kindertagesstätten
  • Grund- und Förderschulen
  • Logopäden
  • Ergotherapeuten
  • Heilpädagogen
  • Kinderärzte
  • Kinder- und Jugendpsychiater
  • Josefinum
  • Hessing-Klinik
  • Gesundheitsamt
  • Allgemeiner Sozialdienst Augsburg
  • Jugendamt Augsburg
  • Beratungsstellen der Stadt Augsburg
  • Förderverein Kinderchancen
Ort: 
Angebot ausserhalb des Schulhauses