Klassen 1 - 2: Diagnose- und Förderklassen (DFK)

Bedeutung der Abkürzung: 

Die DFK ist

  • eine Diagnose- und Förderklasse
  • ein 3-jähriges Lernangebot für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1, 1A und 2
Telefonnummer: 
0821/ 324 - 3671
Adressaten: 

Die DFK ist da für:

  • Erst- und Zweitklasschüler, die eine gezielte Förderung und Unterstützung beim Lernen brauchen
Aufgaben: 

Die DFK bietet:

  • kleine Klassen mit 12 - 14 Schülern
  • ausbildete Sonderschullehrer/innen
  • Lernen mit allen Sinnen
  • individuelle Förderung
  • Diagnostik
  • erarbeiten der Unterrichtsinhalte in kleinen, anschaulichen Schritten mit hohem Übungsanteil
  • für Schüler/innen überschaubare, klare Tagesabläufe
  • Förderung der Selbstständigkeit und der Lern- und Arbeitstechniken
  • intensive Elternarbeit und Beratung zum Beispiel im Hinblick auf die Rückführung an die Regelschule
Ziele: 

Die DFK setzt sich ein für:

  • Förderung der Selbstständigkeit und des sozialen Miteinanders
  • erlernen von schulischen Grundfertigkeiten
  • Persönlichkeitsbildung
  • eine angemessene Kommunikation
  • Vorbereitung auf die Grundschulstufe 3/4
Partner: 

Unsere DFK-Partner:

Wenn uns eine Schweigepflichtsentbindung vorliegt, arbeiten wir mit folgenden Partnern zusammen:

  • SD (soziale Dienste)
  • heilpädagogische Tagesstätten
  • Fit for school (Hausaufgabenbetreuung)
  • schulvorbereitende Einrichtungen (SVE)
  • mobilen sonderpädagogischen Diensten (MSD) anderer Förderschwerpunkte
  • Josefinum
  • Förderzentren
  • Tagesstätten
  • Logopäden
  • Ergotherapeuten
  • Schulpsychologen
  • Kinder- und Jugendpsychiatern, Kinderärzten, Gesundheitsamt und der Schulzahnärztin.
Ort: 
Angebot im Schulhaus